Flair Modellbrillen: Manufaktur des Jahres 2017

// 22. Mai 2017 More

9. Zukunftsforum Deutsche Manufakturen in Fuerstenberg. Foto: Martin Specht

Am Abend des 11.05.17 wurde die westfälische Brillenmanufaktur Flair Modellbrillen zur „Manufaktur des Jahres 2017“ gekürt. Der jährlich neu vergebene Titel ging in der Vergangenheit bereits an Manufakturen aus den Bereichen Leuchten, Glas und Porzellan und wird durch eine Fachjury vergeben – Initiator ist dabei der Verband der deutschen Manufakturen.

Nach einem festlichen Empfang auf der Schlossterrasse des Schloss Fürstenberg, dem Sitz der Porzellanmanufaktur Fürstenberg, wurden zunächst einige Sonderpreise gekürt. Im Anschluss daran – als Höhepunkt des Abends – wurden die Auszeichnungen „Manufaktur Produkt des Jahres 2017“ sowie „Manufaktur des Jahres 2017“ verliehen.

Wigmar Bressel übergab die Urkunde, als Vorsitzender des deutschen Manufakturen Bundes persönlich dem kleinen Unternehmens Komitee und erzählte dabei gemeinsam mit Hartmut Gehring (stellv. Vorsitzender des Verbandes) was ihn an der Manufaktur FLAIR begeistert. Denn er war bereits selbst Gast in der Oelder Brillenschmiede und wurde von Flair Produktionsleiter Ralf Bode und Produktmanagerin Magida Sahli durch die einzelnen Schritte der Fertigung geführt. Ein Tag der ihn offensichtlich fasziniert hat und in Erinnerung geblieben ist.

„Schon im Jahr 2016 war Flair vom Verband der deutschen Manufakturen mit zwei tollen Auszeichnungen für zwei besondere Brillen belohnt worden. In diesem Jahr aber gleich den Hauptpreis abzuräumen, war eine großartige Überraschung! Die Wertschätzung unserer Arbeit in Form dieser tollen Urkunde macht mich stolz auf das was wir machen. Es bestärkt was bei Flair seit mittlerweile 70 Jahren gelebt wird. Flair steht für höchste Qualität. Und das erreichen wir durch das Vertrauen in die Handwerkskunst am Standort Deutschland“, berichtet Geschäftsführer Gunter Fink.

Quelle: Flair Modellbrillen

Category: Die Nachricht, NoOV, Unternehmen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones