SWAV: Ehemalige Vorstandsmitglieder ausgezeichnet

// 18. Mai 2017 More

v.l.n.r. Matthias Müller, Armin Schmidt, Andrea Bichler-Strohe, Gabriele Umlauf, Heinz Schwarz und Geschäftsführer Peter Kupczyk (Foto: Andreas Friedrich)

Im Rahmen der SWAV-Delegiertenversammlung am 3. Mai 2017 in Karlsruhe wurden vier ehemalige Vorstandsmitglieder der Augenoptiker-Innungen Baden-Württemberg sowie Rheinland-Pfalz/Saarland ausgezeichnet.

Ehrungen mit Goldener Ehrennadel

Matthias Müller, Vorsitzender des Südwestdeutschen Augenoptiker-Verbandes und Landesinnungsmeister der Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg, blickte gemeinsam mit Gabriele Umlauf aus Sigmaringen auf 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit zurück und überreichte ihr die Goldene Ehrennadel.

Im Jahr 1987 wählte die Innungsversammlung Gabriele Umlauf erstmals in den Vorstand der Augenoptiker-Innung Südwürttemberg und nur drei Jahre später bereits zur stellvertretenden Obermeisterin. Zu diesem Zeitpunkt wurde sie auch zum Lehrlingswart berufen. Zuerst nur für die Innung Südwürttemberg, ab 1992 auch für Nordwürttemberg. 1993 übernahm Gabriele Umlauf zudem den Vorsitz des Berufsbildungsausschusses. Seit 1990 wurde sie turnusmäßig sowohl als Delegierte zum SWAV als auch zum Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen gewählt und nahm regelmäßig an den Delegiertenversammlungen sowie Obermeistertagungen teil. Von 2005 bis 2008 war sie Mitglied des SWAV-Vorstandes. Im Rahmen der Fusion der Innungen zur Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg im Jahr 2011 wurde Gabriele Umlauf einstimmig in den neuen Vorstand gewählt. Im Jahr 2017 kandidierte Gabriele nach 30 Jahren erstmals nicht mehr für den Vorstand der Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg.

Die zweite an diesem Nachmittag verliehene Goldene Ehrennadel erhielt Heinz Schwarz aus Blieskastel für mehr als 30 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit. Patricia Fuchs und Andreas Müller, stellv. Vorsitzender des SWAV und stellv. Landesinnungsmeister der Augenoptiker-Innung Rheinland-Pfalz/Saarland, würdigten das langjährige Engagement.

Für die Augenoptiker-Innung des Saarlandes engagierte er sich von 1984 bis 1987 als Rechnungsprüfer und von 1993 bis 2008 sowohl im betriebswirtschaftlichen Ausschuss als auch im Ausschuss „Krankenkasse“. Darüber hinaus war er seit 1990 im Innungsvorstand und ab 1996 deren Schriftführer. Von 1996 bis 2008 war er Delegierter zum SWAV, im Anschluss bis 2017 stellvertretender Delegierter. In den vergangenen beiden Wahlperioden nahm Heinz Schwarz ebenfalls als stellvertretender Delegierter zum Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen seine Aufgaben als Vertreter des SWAV wahr. Nach mehr als 30 Jahren zieht sich Heinz Schwarz aus dem Ehrenamt zurück.

Silberne Ehrennadel verliehen

Patricia Fuchs ehrte Andrea Bichler-Strohe aus Bendorf für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand der Augenoptiker-Innung Rheinland-Pfalz/Saarland mit der Silbernen Ehrennadel.

Seit 1996 engagiert sie sich im Gesellenprüfungsausschuss der Innung und seit 2007 als Mitglied in der Meisterprüfungskommission der Handwerkskammer Koblenz. Auch als Delegierte zum SWAV (2011-2017) sowie als Delegierte zum ZVA (2011-2017) trat sie für die Belange der Kollegen und Auszubildenden ein. Von 2011 bis 2017 war sie Vorstandsmitglied der Augenoptiker-Innung Rheinland-Pfalz/Saarland.

Mit Ehrenurkunde ausgezeichnet

Für seine 15-jährige Tätigkeit im Vorstand der Augenoptiker-Innung Rheinland-Pfalz/Saarland zeichnete Patricia Fuchs Armin Schmidt mit einer Ehrenurkunde aus.

Sein ehrenamtliches Engagement für seinen Berufsstand begann 2002, als er erstmals in den Vorstand der damaligen Augenoptiker-Innung Koblenz-Trier sowie in den Gesellenprüfungsausschuss berufen wurde. Von 2002 bis 2008 war er Ersatzdelegierter, von 2008 bis 2017 Delegierter zum SWAV. Von 2011 bis 2017 nahm Armin Schmidt zudem als stellvertretender Delegierter zum Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen an mehreren Sitzungen im ganzen Bundesgebiet teil. Armin Schmidt engagiert sich besonders für den Nachwuchs in der Augenoptik und wird weiterhin, als Arbeitnehmervertreter, im Gesellenprüfungsausschuss für die Handwerkskammerbezirke Koblenz und Trier tätig sein.

Quelle: SWAV

Category: Die Nachricht, Köpfe und Kontakte, NoOV

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones