Meinbrillenglas.de: Unternehmen wächst und investiert

// 6. April 2017 More

MeinBrillenglas.de soll in seinem zweiten Geschäftsjahr (April 2016 bis März 2017) ein stabiles Wachstum vermelden können. Der Umsatz stieg um zwölf Prozent, die Gesamtzahl der Bestellungen um rund 13 Prozent. Der Onlineshop ist nach einer Testphase offiziell im April 2015 gestartet – gegründet von Optiker Manuel Hualde und Marketing-Fachmann Valentin Popa als Online- Erweiterung des Optiker-Fachgeschäfts Sehstern im hessischen Freigericht. Schon nach einem Jahr erzielte das Unternehmen rund ein Drittel seines sechsstelligen Jahresumsatzes über den Online- Handel und investiere nun gezielt in weiteres Wachstum im Internet.

Während bereits jedes vierte Optiker-Fachgeschäft die Fertigung von Korrektionsgläsern ausgelagert haben soll (laut Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen, 2015), setze das Online-Unternehmen auf die Fertigung in der hauseigenen Werkstatt. Um dem wachsenden Volumen weiterhin gerecht zu werden, wurde im Januar 2017 in den MeinBrillenglas.de-Werkstätten im hessischen Freigericht ein neuer High-Tech-Schleifautomat in Betrieb genommen. Zusätzlich haben die Betreiber die Homepage für Smartphones und Tablets optimiert, um mobile Kaufabschlüsse weiter zu vereinfachen. Denn: „2016 erfolgten rund ein Drittel aller Zugriffe auf unsere Webseite über Smartphone oder Tablet und immerhin schon jeder zehnte Kaufabschluss – mit steigender Tendenz“, erklärt Hualde.

Nach Einführung der Colorflash-Verspiegelungen 2016, bietet der Händler 2017 mit „Digital Blue Komfort“ eine Neuheit für ein stressfreies Sehen an digitalen Endgeräten an. Diese Brillenglas-Veredelung soll das blau-violette Licht bei der Arbeit mit Handy, Tablet, Laptop oder PC reflektieren. Dadurch werde das Kontrastsehen und die natürliche Farbwahrnehmung verbessert sowie ein Überstrapazieren der Augen (mit Ermüdungserscheinungen oder Kopfschmerzen als Folge) vermindert.

Als weitere Investition in die Zukunft hat die Optik Sehstern GmbH, die Muttergesellschaft von MeinBrillenglas.de, die gesamten Geschäftsanteile der Sehshop OHG aufgekauft und ist somit ab sofort alleiniger Eigentürmer der Plattform www.sehshop.de. Die Unternehmensführung erwartet sich davon starke Synergieeffekte sowie einen Ausbau der Online-Präsenz.

Quelle + Bilder: MeinBrillenglas.de

Category: Die Nachricht, NoOV, Unternehmen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones